Unbenannt.png Pixssphotography
"Das sind wir!""Das sind wir!"

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. Marstall
  4. "Das sind wir!"

Leitbild

Wir sind Teil einer Gemeinschaft von Menschen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Würde, die Gesundheit, das Wohlergehen und die Rechte aller Kinder einschließlich der am Entwicklungsprozess beteiligten Personen ein. Unser Handeln ist bestimmt durch die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes und der sich daraus ergebenden Ziele:

 

 

Menschlichkeit

Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, entstanden aus dem Willen, den Verwundeten der Schlachtfelder unterschiedslos Hilfe zu leisten, bemüht sich menschliches Leiden zu verhüten und zu lindern. Sie ist bestrebt Leben und Gesundheit zu schützen und der Würde des Menschen Achtung zu verschaffen. Sie fördert gegenseitiges Verständnis, Zusammenarbeit, Freundschaft und einen dauerhaften Frieden unter allen Völkern. Unser Ziel in der Arbeit mit den Kindern ist es daher, jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit zu achten und einen respektvollen Umgang miteinander zu achten.

Unparteilichkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung hilft den Menschen nach dem Maß ihrer Not und gibt dabei den dringendsten Fällen Vorrang. Nationalität, Rasse, Religion, soziale Stellung oder politische Überzeugung sind dabei unerheblich. Kinder lernen das Erkennen und Anerkennen der Individualität des Anderen.

Neutralität

Von politischen, rassischen, religiösen oder ideologischen Auseinandersetzungen jeglicher Art, nimmt die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung Abstand, um sich das Vertrauen aller zu bewahren. In der Arbeit mit den Kindern ist es uns daher wichtig, Vertrauen zu bilden und Konfliktlösungen, je nach dem Entwicklungsstand der Kinder, gemeinsam zu erarbeiten.

Unabhängigkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist unabhängig. Sie bewahrt sich eine Eigenständigkeit, die es gestattet, jederzeit nach ihren Grundsätzen zu handeln. Wir richten die Konzeption nach den Grundsätzen des Roten Kreuzes aus, sie ergänzen unsere pädagogischen Grundsätze.

Freiwilligkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung verkörpert freiwillige und uneigennützige Hilfe, ohne jegliches Gewinnstreben. Kinder lernen sich aus freiem Willen für andere einzusetzen, ohne auf den eigenen Vorteil zu schauen.

Einheit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist in jedem Land nur einmal vertreten. Sie steht allen offen und übt ihre humanitäre Hilfe im ganzen Gebiet aus. Für unsere Arbeit mit den Kindern bedeutet das: Einheit ist ein konstruktives Miteinander unter dem Grundsatz der menschlichen Tätigkeit.

Universalität

Wir sind Teil einer Gemeinschaft und fühlen uns der Idee des Roten Kreuzes verpflichtet. Bei der Erfüllung der Aufgabe einander zu helfen, orientiert sich das DRK primär an sozialpädagogischen Werten und Erkenntnissen. Hier hat die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen eine hohe Priorität.