WW-Donauschwimmen2019.JPG
Ortsgruppe NeuburgOrtsgruppe Neuburg

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Wasserwacht
  3. Ortsgruppe Neuburg

Wasserwacht Neuburg

Ansprechpartner

 

Vorsitzender:

Herr Matthias Brendel

Telefon: +49 8431 4322-582

Mobile: +49 151 2264 8340

Brendel(at)kvndsob.brk.de

Info(at)wasserwacht-neuburg.de

Karl-Konrad-Straße 3
86633 Neuburg an der Donau

Für verschlüsselten Kontakt bitte das Kontaktformular benutzen

Kontaktformular

  • Fachdienste

    Unsere Fachdienste stellen sich vor...
    Weiterlesen

  • Equipment

    Hier bekommt ihr einen Überblick über unser Equipment...
    Weiterlesen

  • Donauschwimmen

    Hier geht's zur Anmeldung, (Presse-)Informationen uvm.
    Weiterlesen

  • Haus der Wasserwacht

    Hier findet ihr uns...
    Weiterlesen

Die Ortsgruppe Neuburg zählt mit zu den stärksten Organisationen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

Unsere Wachstationen befinden sich im Naherholungsgebiet Weichering und im Städtischen Freibad „Brandlbad“. In den Sommermonaten findet dort der Wachdienst statt.

Bei zahlreichen Veranstaltungen am und im Wasser stellen wir speziell ausgebildete Einsatzkräfte und Rettungsmittel bereit und gewährleisten somit die Sicherheit.

Einer unsere größten Herausforderung ist die Durchführung von
EUROPAS GRÖSSTEM WINTERSCHWIMMEN
„DONAUSCHWIMMEN IN NEUBURG AN DER DONAU“

Weitere Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Aus- und Weiterbildung von Einsatzkräften
  • Natur-, Pflanzen- und Gewässerschutz
  • Suche und Bergung von Ertrunkenen
  • Mitwirken im Katastrophenschutz
  • Verbreitung der Kenntnisse und Fähigkeiten des Schwimmens und Rettungsschwimmens in der Bevölkerung
  • Aufstellung, Ausbildung und Ausrüstung besonderer Einheiten für den Einsatz bei Großschadenereignissen
  • Durchführung von Aufgaben, die dem BRK (Wasserwacht) von staatlichen Stellen oder Behörden übertragen werden.

Wasserwacht IMS

In der Geschäftsstelle der Wasserwacht-Bayern werden Unterstützungsleistungen für die Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder der Wasserwacht erbracht. Ziel dieser Leistungen ist es, die Tätigkeit der Ehrenamtlichen so zu subventionieren, dass diese ihren Auftrag aus den Regularien des Bayerischen Roten Kreuzes sowie der Wasserwacht effektiv und effizient durchführen können.