altenhilfe_header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Ausbildung in der AltenhilfeAusbildung in der Alten-Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Seniorenzentrum
  3. Ausbildung in der Alten-Pflege

Ausbildung in der Alten-Pflege

Ansprechpartner

Michaela Weinand

Tel: 08431 67 78-75
weinand(at)kvndsob.brk.de

Richard-Wagner-Straße 18
86633 Neuburg an der Donau

Für verschlüsselten Kontakt bitte das Kontaktformular benutzen

Kontaktformular

Viele Menschen sind alt und müssen gepflegt werden.
Und es werden immer mehr.
So werden auch immer mehr Alten-Pfleger gebraucht.
Die Pfleger müssen eine gute Ausbildung bekommen.

Die Ausbildung in der Alten-Pflege

Die Ausbildung zum Alten-Pfleger dauert 3 Jahre.

Alten-Pfleger können meistens in ihrer Stadt arbeiten.

Dabei gibt es verschiedene Schwer-Punkte.

Es gibt die ambulante Alten-Hilfe.

Dabei werden die Menschen zu Hause gepflegt.

Dann gibt es die stationäre Alten-Hilfe.

Das sind zum Beispiel Kranken-Häuser oder Alten-Heime.

Und dann gibt es auch noch die Kurz-Zeit-Pflege.

 

Es gibt für Pfleger auch viele Weiter-Bildungen.

Sie können sich spezialisieren.

Zum Beispiel in der Pflege-Beratung.

Oder in der Pflege-Dienst-Leitung.

 

Eine Ausbildung als Pfleger bietet viele Möglichkeiten.

Es werden überall viele Pfleger gebraucht.

Darum ist ihr Arbeits-Platz oft nahe.

 

Eine andere Ausbildung in diesem Bereich dauert nur 1 Jahr.

Diese Ausbildung nennt man:

Alten-Pflege-Helfer-Ausbildung.

Sie ist ein guter Einstieg in den Pflege-Bereich.

Und wenn Sie zum Beispiel noch nicht so gut deutsch sprechen.

Oder wenn Sie keinen Schul-Abschluss haben.

Auch danach können Sie noch die Fach-Ausbildung machen.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Aktuelle Nachrichten

Starttag Ausbildung 2018

Unsere Abschlußschüler - examinierte Altenpfleger 2018