AusbildungAusbildung

Ausbildung

Um im Einsatzfall auch richtig vorbereitet zu sein ist es unabdingbar richtig ausgebildet zu sein. So gehört neben dem Grundlehrgang Sanitätsdienst auch ein Betreuungsgrundlehrgang zu unserer Grundausbildung. In dieser Kombination ist es bereits möglich erste praktische Erfahrungen im Sanitätswachdienst, also geplanten Einsätzen bei Veranstaltungen zu sammeln. Wem es dann noch nicht genug ist, der kann durch verschiedene Zusatzausbildungen sein Wissen vertiefen. Neben Lehrgängen im Umgang mit Technik oder Funk besteht auch die Möglichkeit sein Wissen in der Ersten Hilfe auszuweiten.

 

Auch die beste Ausbildung hilft nicht, wenn man nicht regelmäßig an Fortbildungen teilnimmt. Deshalb veranstalten wir jeden Monat mindestens einen Fortbildungstag. Dort werden bekannte Themen neu geübt oder bekannte Themen aufgefrischt. Durch eine abwechslungsreiche Gestaltung wird es so nie langweilig.

 

Natürlich muss auch unsere Schnelleinsatzgruppe regelmäßig trainieren. Diese Übungen findenebenfalls regelmäßig statt und helfen bei einem sicheren Umgang mit Patienten oder Material.