UAVUAV
Projekttag DFS in Eichstätt. Hier mit FLARM Empfänger (links)

Unsere jüngste Fachgruppe ist die UAV-Gruppe.

Bei größeren Einsatzlagen, Gefährlichen Gütern, schwer einsehbare Einsatzgebiete und der Personensuche sowie der Lagebetrachtung aus der Höhe, kommt dieser Fachdienst zum Einsatz. Eine Personensuche kann dank Restlicht und Wärmebildkamera ebenfalls stattfinden. 

Derzeit wirkt die Drohne bei einem Pilotprojekt der Deutschen Flugsicherung in Kooperation mit der Deutschen Telekom mit.